Störzone erhöht das Krebsrisiko - Krebskrankheit

Gesundheitliche Gefahren bis zum Krebs


Untersuchungen an verschiedenen Forschungsinstituten haben ergeben, dass befruchtete Hühnereier elektromagnetischen Wellen und Strahlungen ausgesetzt und bebrütet wurden, es schlüpften missgebildete Küken. An einem anderen Institut wurden tierärztliche Versuche mit Ratten durchgeführt, sie wurden einem elektromagnetischen Feld ausgesetzt, die Ratten bekamen Krebsgeschwülste. Tiere die bereits an Krebs erkrankt waren, wuchsen die Krebsgeschwülste noch viel schneller, und gutartige Geschwülste wurden zu bösartigen Krebs. Nachdem bestimmte Tiere eigentlich gleiche gesunde Lebensenergie wie Menschen benötigen, nennt man sie auch Erdstrahlenflüchter.

Aus den zuvor genannten Wirkmechanismen von atomarer und elektromagnetischer Strahlung wurde die Bedeutung erkennbar, dass durch die ständige Störstrahlungbelastung eines Standpunktes oder Schlafplatzes (Arbeitsplatz), der Mensch Krebs bekommen kann. Reizzonen muss man über einen längeren Zeitraum auf ihre Wirkung klassifizieren, ob es ( bauliche Störstrahlen, Erdstrahlen - Wasseradern) Reizzonen sind. Danach sollte eine pathologische - neutrale Wirkung abgeleitet werden. Die Frage ist immer wie hoch die Dosis der schädlichen Einwirkung für unsere Organe und Zellen sind, die hernach zu Krebs führen kann.

Vor allem die Erdstrahlen (Reizzonen) die eine pathologische Wirkung auf uns Menschen haben beruht vermutlich darauf, dass elektrische und magnetische Ausrichtung der Körperzellen nicht immer ihren eigenen genetischen Code, sondern durch pathogene Zonen von elektromagnetischer Strahlung geändert und somit beeinflusst werden.
Bestimmte anfällige Organe oder Zellgruppen die durch ihren täglichen Stress oft schon sehr geschwächt sind
(Immunsystem) ist die Gefahr gegeben wenn sie ständig über Störzonen leben, dass Sie an Krebs erkranken können.



Geschwächtes Immunsystem durch Störzonen


Die elektromagnetischen Störfelder die auf das Zellsystem vermutlich noch weiteren pathologischen Effekt bei längeren Aufenthalt über Reizzonen haben, vor allem wird die Wirkung noch verstärkt wenn Kreuzungspunkte z. B. Wasserader und Currykreuzungspunkt oder Globalgitternetz vorhanden sind. Dies sind Bestandteile die, die Erde ausstrahlt und vom Kosmos kommen und sich kreuzen (leider kann man diese Strahlung nicht sehen, sensitive Menschen können es fühlen und mittels Wünschelrute feststellen).

Die hochenergetische kosmische Strahlung wie Protonen (Atomkerne) und Elektronen, wenn sie zusammenstoßen mit Zellatomen kann es zu einer Ionisierung führen. Es können "freie Radikale" oder Bioradikale entstehen und die Zellen werden direkt bzw. unerklärbar geschädigt. Doch die Ionisierung kann die verschiedenen die zur Zellfunktion notwendigen Moleküle deren Verbindung ändern. Es kann in beiden Fällen zu einer Zellzerstörung führen, auch selbst wenn neue Moleküle entstehen, die jedoch dem genetischen Code der Zellen nicht entsprechen und zwischen Versorgung und Gleichgewicht den Stoffwechsel und das Zellwachstum stören.

Eigentlich übernimmt unser Stoffwechsel die Vorgänge dieses Ausgleichs (Immunsystem ), doch es könnte zu einer Überforderung des Reparaturmechanismus des Immunsystems bei gerichteter Strahlung (Erdstrahlung) kommen, wenn diese ständig erfolgt. Was Krebs betrifft möchte ich noch hinzufügen: Ich würde sagen das es sehr wichtig ist ihren ständigen Aufenthalt ob im Büro oder zu Hause auf eventuelle Störzonen zu untersuchen. Nachdem Vorbeugen besser ist als Heilen.

Ich möchte hier noch ein Beispiel anführen das ich sehr nah miterlebte. Der Schlafplatz eines 50 jährigen Mannes befand sich im Erdgeschoss er erkrankte an Krebs (Lymphdrüsen - Karzinom), dass genau im Obergeschoß darüber befindliche Zimmer lag der 20jährige Stiefsohn (nicht Blutsverwandt), er erkrankte auch im Kopfbereich an Krebs Leiomysarkom (Leiomysarkom kommt im Kopfbereich sehr selten vor, eher im Beckenbereich). Die Schlafplätze wurden von einer Wasseraderkreuzung sowie Hartmann - Globalgitternetz im Kopfbereich durchkreuzt. Beide schliefen auf einen sehr schweren Kreuzungspunkt. Jedoch nach Chemotherapie und Strahlungstherapie sowie die Bettumstellung, sind beide vom Krebs geheilt und erfreuen sich bester Gesundheit.

Zitat

Gesundheit, Körper Geist und Seele ist das höchste Gut eines Menschen. Gott hat uns den freien Willen geschenkt. Jeder ist für seinem Körper selbst Verantwortlich, denn Gesundheit hat der Mensch nur eine, also achten Sie auf Ihren Körper er wird es Ihnen Danken.

Wasserader - Gitternetze - Verwerfungen - Gesteinsbrüche - Kraftlinien - Ley Lines - Krebs - Störfelder - Strahlensucher - Strahlenflüchter - Strahlung - Wassersuche

Startseite | Radiästhesie | Erdstrahlen | Baubiologie | Feng Shui | Themen | Gesundheit | Leistungen | Kontakt



©2004 - 2018 rutengeher.com | Energethikerin Anna Maria Eibler | 8402 Werndorf bei Graz / Steiermark