Was Zähne vor Parodontitis schützt

Die richtige Zahnpflege


Wer gründlich putzt, nimmt Parodontitis-Bakterien den Lebensraum.
Wichtige Helfer bei der Reinigung:

Zahnbürste:
mittel bis weich, mit kleinen Kopf, damit auch die hinteren Backenzähne erreicht werden. Mit abgerundeten Kunststoffborsten und gerader Borstenfläche, um die Bürste gleichmäßig am Zahnfleischrand ansetzten zu können.
Zwei- bis dreimal täglich putzen - mindestens 2 Minuten. Bürste alle zwei bis drei Monate wechseln.
Elektrische Zahnbürste: macht die Zahnreinigung für Ungeübte einfacher, spart aber keine Zeit.
Denn geputzt werden muss mit ihr genauso lange wie per Hand.
Zahnseide: täglich verwenden, um schwer zugängliche Zahnzwischenräume zu reinigen, wo sich
besonders leicht Bakterien festsetzen. Neben der Zahnbürste ist die Zahnseide das wichtigste Instrument, um Karies wirksam vorzubeugen, denn mit einer Zahnbürste werden lediglich 60% der Zahnflächen gereinigt.
Insbesondere Personen mit schmerzempfindlichen Zähnen haben oft freiliegende Zahnhälse, die im Interdentalbereich besonders anfällig für Plaque und Zahnhals-Karies sind.
Zahnzwischenraum-Bürste: bequeme Alternative zur Zahnseide, besonders bei festsitzendem Zahnersatz.
Munddusche: erfrischt, aber reinigt nicht so effektiv wie Zahnseide und kann Keime in den Mund spülen.



Es gibt viele Zahncremes mit unterschiedlichen Wirksystemen für schmerzempfindliche Zähne entwickelt, weil jeder Mensch individuell auf verschiedene Wirkstoffe und deren Wirkweisen anspricht.


Tipp:

Lassen Sie sich von Ihrem Zahnarzt oder entsprechend geschultem Personal in die für Sie geeignete Methode zur Zahnpflege einweisen und führen Sie diese gewissenhaft und regelmäßig durch. Ziel ist es, Zahngesundheit auf Dauer Selbstverständlichkeit werden zu lassen.

 

Selbsthilfe bei Zahnschmerzen Wenn beim Essen jeder Biss zur Qual wird und es sogar beim Sprechen unangenehm zieht, ist das nicht nur äußert schmerzhaft, sondern die Symptome können auch auf eine Entzündung hinweisen. Da diese ...



Zurück zur Parodontitis-Startseite!



Gesundheit Kind - Berichte aus der Praxis - Cholesterin - Lebensmitteln - Schüßler Salze - Leukämie - Parodontitis - Gesunde Ernährung - Neurodermitis - Die Heilkraft des Wassers - Neue Diabetes Therapien - Trinken Sie genug?

Startseite | Radiästhesie | Erdstrahlen | Baubiologie | Feng Shui | Themen | Gesundheit | Leistungen | Kontakt


©2004 - 2006 rutengeher.com | Energethikerin Anna Maria Eibler | 8071 Gössendorf bei Graz / Steiermark