Sie sind hier: Wärmedämmputz
Weiter zu: Putze
Allgemein: Sitemap Top Links Impressum

Suchen nach:

Wärmedämmputz

Wärmedämmputze garantieren einen guten Wärmeschutz

Ein Wärmedämmputz und wärmedämmende Hochlochziegel sind mineralische Baustoffe und ergänzen sich in ihren Eigenschaften in idealer Weise. Ihre Wärmedämmung garantiert einen guten Wärmeschutz der Aussenwand. Darüber hinaus bringen beide Baustoffe einzeln oder in Kombination auch weitere wichtige Eigenschaften mit, die für Aussenwände unentbehrlich sind: hohe Tragfähigkeit sowie hervorragenden Brand- und Feuchteschutz. Der geringe Wasserdampfdiffusionswiderstand des Wärmedämmputzes ergänzt den guten Feuchttransport in porosierten Hochlochziegeln.

Damit ist sichergestellt, dass die Neubaufeuchte schnell abgebaut wird und keine schädlichen Feuchteanreicherungen im Wandquerschnitt auftreten. Schließlich entsprechen beide Baustoffe aufgrund ihrer hohen Lebensdauer, unkomplizierten Instandhaltung und guten Recyclingeignung auch den heutigen Anforderungen zeitgemäßen Bauens.

Mit einem Wärmedämmputz können fugenlose Dämmschichten hergestellt werden, die sich allen geometrischen Formen des Putzgrundes problemlos anpassen. Durch die Reduzierung der thermischen Belastung des Putzgrundes, aber auch infolge des geringen Elastizitätsmoduls, erhöht der Wärmedämmputz die Sicherheit vor Rissbildung.

Link:
Firmen: Vollwärmeschutz (Wärmedämm-Verbundsystem WDVS)



Innenputz - Aussenputz - Lehmputz - Kunstharzputz - Silikatputz - Silikonharzputz - Dünnschichtputz - Gipsputz -
Kalk Gipsputz - Kalk Zement Putz - Kalkputz - Wärmedämmputz - Zementputz

Schimmelpilze | Algenbekämpfung | Schadstoffe | Hausbrunnen | Putze

Startseite | Radiästhesie | Erdstrahlen | Baubiologie | Feng Shui | Themen | Gesundheit | Leistungen | Kontakt



©2004 - 2018 rutengeher.com