..........

 

 

 

,

, ,

,

Leistungen .... Themen.... Kontakt

....

.. .... ... ... ... ... ... ... ..
.
..... ... ... ... ... ...

Thalasso-Therapie

Salzbäder lösen Verspannungen und heilen die Haut


Eine frische Meeresbrise schnuppern und in den Wellen abtauchen – Thalasso-Therapien sind eine Wohltat für Körper und Seele. Sie helfen bei Stress, bewähren sich aber auch bei Rheuma, Haut-Erkrankungen, Atemwegsproblemen oder Durchblutungsstörungen.

Thalasso (griechisch: Meer) besteht aus einer Kombination von Salzwasserbädern und Unterwasser-Massagen, Körperpackungen mit Algen und Inhalationen salz- und jodhaltiger Aerosole. Dieser Meerwasser-Sprühnebel macht nicht nur die Atemwege frei, er tut auch der Haut gut und verringert Entzündungsschübe bei Neurodermitis. Sprudelbäder, Massagen und Algen-Packungen fördern die Durchblutung, machen steife Gelenke beweglicher und entspannen die Muskulatur. Thalasso wird als ein- bis dreiwöchige Kur in Seebädern angeboten – in einigen Fällen übernehmen die Krankenkassen Anteile der Kosten. Sie müssen aber nicht gleich eine ganze Kur buchen, viele Kurzentren verfügen über Meerwasser-Wellen-Bäder, die Thalasso-Anwendungen anbieten.

Tipps für ein Meerwasserbad für zu Hause: 500 g Meersalz (in Apotheken) in der bereits vollen Badewanne verteilen und bei etwa 35 Grad eine halbe Stunde darin entspannen. Danach den Körper gut eincremen.




 

Kneipp-Tipps für zu Hause Güsse, Wassertreten und Fußbäder a la Kneipp sind aktuell wie nie zuvor. Denn oft ersetzt ein gezielter Strahl kaltes oder warmes Wasser die Schmerztablette, bringt den Kreislauf in Schwung und macht ...

 


Zurück zur Heilkraft des Wassers - Startseite

 


Startseite | Leistungen | Themen | Kontakt


©2015 rutengeher.com | Energethikerin Anna Maria Eibler | 8072 Fernitz / Steiermark